Konzept

Sekundenschnelle und differenzierte Rechtschreibdiagnose, ein roter Faden für die Förderung, passgenaue individuelle Fördermaterialien und Qualifizierung von Förderkräften

Nicht nur Schulen setzen auf den Lernserver; auch immer mehr Förder-und Nachhilfeeinrichtungen wissen die Unterstützung durch das Lernserver-Angebot zu schätzen.

Gerade von außerschulischen Fördereinrichtungen wird zu Recht erwartet, dass sie dem hohen pädagogischen Anspruch gerecht werden, jedes Kind genau dort abzuholen, wo es steht. Differenzierte Diagnostik und individuelle Förderkonzepte sind die Grundpfeiler systematischer, außerschulischer Förderung und lerntherapeutischen Arbeitens.

Der Lernserver hilft Ihnen dabei und nimmt Ihnen viel Zeit und Arbeit ab, die Sie dann in die gezielte Förderung der Kinder investieren können.

Zu unseren Kooperationspartnern zählen Nachhilfeinstitutionen, Lerntherapeuten, Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten, Logopäden, Legasthenietrainer, Psychologische Beratungsstellen, Kinderärzte.

In der Einzelförderung ist es möglich, gezielt Lücken aufzuarbeiten und intensiv so auf das Kind einzugehen, dass es in der Schule wieder Fuß fassen kann. Mit dem Lernserver und Verzahnung von Schule und außerschulischer bzw. schulbegleitender Förderung - oder Kleingruppenförderung.

Ob in Form von Einzelförderung oder im Rahmen einer (ebenfalls durch den Lernserver unterstützten) Kleingruppenförderung: Der Lernserver hilft Ihnen, gemeinsam mit den Kindern gezielt Lücken aufzuarbeiten und intensiv so auf das Kind einzugehen, dass es in der Schule wieder Fuß fassen kann. Von zunehmender Bedeutung ist die Kooperation von außerschulischen Einrichtungen mit Schulen, nicht zuletzt auch im Hinblick auf den Nachmittagsbereich; dieser Austausch von Schule und Unterricht mit schulbegleitenden Angeboten wird durch den Lernserver und seine einzelnen Module massiv erleichtert.