Förderung zuhause

Rechtschreiben

Hinweis

Sie wollen direkt loslegen? Dann sind unsere Elternpakete genau das Richtige!

Sie wollen die Rechtschreibleistung Ihres Kindes stärken? Nutzen Sie den Lernserver doch einfach zuhause!

Ob kleine oder große Probleme beim Schreiben, ob Rechtschreibschwäche oder Rechtschreibstörung, LRS oder Legasthenie: Wir diagnostizieren die Kompetenzen Ihres Kindes und erstellen individuell abgestimmte, abwechslungsreiche Fördermaterialien. Mit ausführlichen Lösungsblättern, zahlreichen Hilfestellungen und umfangreichen Begleitmaterialien ist die Förderung kinderleicht. So können Sie auch als Eltern ihre Kinder dabei unterstützen, fehlende Grundlagen der Rechtschreibung gemeinsam zu erarbeiten und schwierige Bereiche Schritt für Schritt zu erobern. Die beabsichtigte Nebenwirkung: Ein entspannteres Familienklima und mehr Freude an Schule und Lernen.

Schritt 1: Test

Sie erhalten im Rahmen Ihrer Bestellung (Elternpaket Basis oder Premium) sämtliche Testbögen. Sie wählen das altersadäquate Lückendiktat je nach Klasse Ihres Kindes aus und führen den Test nach beiliegender Anleitung zuhause durch.

Schritt 2: Diagnose

Sie senden den ausgefüllten Testbogen in einem frankierten Umschlag zurück (der Umschlag liegt dem Elternpaket bei). Die Auswertung des Rechtschreibtests erfolgt durch das Lernserver-Team und mündet in die Erstellung eines Leistungsprofils.

Schritt 3: Erstellung des individuellen Fördermaterials

Aus einem Pool von mehreren tausend Arbeitsblättern und Lernhilfen werden genau die Materialien ausgewählt, die Ihrem Kind einen optimalen Lernfortschritt ermöglichen.

Schritt 4: Förderung zuhause

Sie erhalten die Diagnose-Ergebnisse und Arbeitsblätter als Druckvorlage (Basis) oder in Form eines Förderbuchs (Premium). Der Umfang der Materialien ist abhängig vom Leistungsstand des Kindes und kann, wenn es im Einzelfall nötig sein sollte, auch mal mehrere hundert Seiten betragen.

 

Bitte beachten Sie: Wie lange eine Förderung dauert, hängt von mehreren Faktoren ab: Erstens von der Menge der Übungen, zweitens von der Häufigkeit der Förderstunden, drittens von der Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit des Kindes, viertens von den notwendigen Wiederholungseinheiten. Es kann durchaus vorkommen, dass ein oder sogar zwei Jahre veranschlagt werden müssen, bis alle wichtigen Lücken aufgearbeitet sind und die gewünschte Rechtschreibsicherheit erreicht ist. Oft aber geht es sehr viel rascher, wenn mithilfe der bewährten Lernserver-Didaktik der Knoten platzt. Dies lässt sich aber nicht erzwingen.

Wichtig für den Lernerfolg ist es deshalb, dass das Kind im geschützten Raum zuhause nicht unter Zeitdruck gesetzt wird. Ziel ist das Durchdringen und Verstehen der Problematik und ein ausreichendes, effizientes Üben und Automatisieren des Gelernten. Gerade zuhause und ganz besonders beim Schreiben- und Lesenlernen sollte das Kind also alle Zeit bekommen, die es braucht, um die oft über mehrere Jahren hinweg entstandenen Wissenslücken erfolgreich schließen zu können.

Begleit- und Qualifizierungsmaterial

Viele Tipps, Handreichungen und Qualifizierungsmaterialien runden das Lernserver-Angebot für Eltern ab.


Lesen

Mit dem Lernserver-Lesetest (TeDeL) können Sie die Leseleistung Ihres Kindes überprüfen und die passgenauen Fördermaterialien anfordern.

Um es Ihnen leicht und bequem zu machen, haben wir auch für das Lesen ein praktisches „Elternpaket“ geschnürt, das die Lesetests und das Übungsmaterial enthält.

Der Ablauf ist ähnlich wie bei der Rechtschreibung:

  • Test
    Kurzweiliger Lesetest für zuhause (Klassenstufe 1 bis 2 und 3 bis 5).
  • Auswertung
    Erfolgt durch das Lernserver-Institut; Erstellung eines Leistungsprofils und des passgenauen Förderplans; Zustellung der individuellen Übungsmaterialien.
  • Individuelle Förderung
    Fördern der Lesekompetenz mit spielerisch gestalteten, unkompliziert anzuwendenden Spielen, Übungen und Mitlesebüchern.

Zugehörige Angebote und weitere Informationen