17.12.18

Kurzbericht: Lese- und Rechtschreibkompetenz bei Kindern und Jugendlichen stärken, aber wie?


Petra Schönweiss, Astrid Desinger (Otto-Hahn-Schule), Udo Häfele (Otto-Hahn-Schule), Oliver Ottenbreit ("ELAN"), Prof. Dr. Friedrich Schönweiss

ELAN

Eltern-Kind-Schule

Kurzbericht

Mehr als 200 Lehrer und Eltern fanden noch kurz vor Weihnachten den Weg in die Hanauer Kesselstadt. Die umtriebige Otto-Hahn-Schule hatte zusammen mit der Kumi- und Elterninitiative „ELAN“ zu einem unterhaltsamen und zugleich lehrreichen Abend eingeladen. Thema war Lesen- und Schreibenkönnen in Zeiten des Internet. Die langjährige Kooperationsschule der Universität Münster und des Lernservers hat Prof. Dr. Friedrich Schönweiss und Petra Schönweiss eingeladen

Zusammen mit Lehrern der Region stellten sie sich den zahlreichen Fragen von Eltern, die von ihrem Besuch und den anwesenden Förder-Lehrkräften eine Fülle an Hintergrundwissen, Anregungen und Konzepten erhielten.

Das Interesse an Austausch und das Bedürfnis nach Hilfestellungen für besorgte Eltern war so groß, dass die Veranstaltung mehrfach in die Verlängerung ging.

Die Rückmeldungen waren, so Oliver Ottenbreit von „ELAN“, außergewöhnlich positiv, sowohl von Lehrern, Förderkräften und Eltern.