Der Lernserver

Der Lernserver ist ein universitäres Bildungsprojekt und zugleich ein praxisbewährtes Angebot für die Rechtschreib- und Leseförderung.

Mit seinem wissenschaftlich fundierten, ständig fortentwickelten Konzept wurden seit 2003 die Leistungen von über 500.000 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen diagnostiziert, wovon rund 250.000 Unterstützung benötigten und mit den Lernserver-Materialien gefördert wurden.

Verbesserungen (in der Regel um mindestens zwei Notenstufen) und für alle Beteiligten sehr viel weniger Schulstress sind die greifbaren Erfolge dieser Bemühungen. Nicht zuletzt verhilft die wiederentdeckte Freude am Lernen, die mit einem immer sichereren Umgang mit der Schriftsprache einhergeht, und das zunehmende Verständnis für die Eigenarten der deutschen Orthographie dabei, sich in digitalen Zeiten zurechtzufinden und zu behaupten.

Unser Anliegen
Unser förderdiagnostisches Konzept