27.08.18

LISA-Bildungskampagne 2018/19

Mehr denn je gefragt: die Lernserver-LISA-Bildungskampagne für Schulen. Fortführung auch im neuen Schuljahr 2018/19


Auch im neuen Schuljahr 2018/2019 bieten wir die bewährte LISA-Initiative für die Klassen 1 bis 6 an. Dies heißt, dass sich Schulen erneut mit unserer Hilfe kostenlos und ohne großen Aufwand einen wissenschaftlich fundierten Überblick über die Rechtschreibkompetenzen ihrer Schüler verschaffen können.

Für einzelne Schüler, ganze Klassen oder komplette Stufen stehen altersadäquate Lückendiktate zur Verfügung; die Ergebnisse werden von den Lehrern selbst ins betreffende Schulportal eingegeben, und auf Knopfdruck erhalten sie die weithin anerkannte, normierte Lernserverdiagnose in kompakter Form.

Dieser Kompaktüberblick ist der erste, wichtige Schritt für alle weiteren Förderplanungen, ob mit oder ohne weitere Lernserver-Unterstützung. Sie dient als Entscheidungsgrundlage, etwa für gezielte individuelle Fördermaßnahmen, die Planung eines intensiveren klassenbezogenen Rechtschreibunterrichts oder das Einrichten von klassenübergreifenden Arbeitsgruppen. Mit dem LISA-Screening kann auch festgestellt werden, welche Schüler sich womöglich als Tutoren zur Unterstützung der Lehrer eignen.

 

Inzwischen haben bereits über 2.100 Schulen mit mehr als 150.000 Schülern von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Über diesen Vertrauensbeweis freuen wir uns natürlich sehr. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns für die zahlreichen positiven Rückmeldungen von Schulen und Lehrern bedanken, die unsere LISA Bildungskampagne zum festen Bestandteil ihres Schulprogramms gemacht haben und darauf aufbauend ihre weiteren Förderbemühungen konzipieren.

Wenn Sie es wünschen, stellen wir den Kontakt zu Kooperationsschulen her, die Sie gerne an den bislang gewonnenen Erfahrungen teilhaben lassen. Das Lernserver-Team steht Ihnen natürlich aber auch weiterhin selbst dafür zur Verfügung, die Ergebnisse gemeinsam mit Ihnen zu reflektieren und zu überlegen, welche konkreten Schlussfolgerungen daraus gezogen werden könnten.

Sofern Sie und Ihre Schule das LISA-Angebot noch nicht kennen: Sie können sich jederzeit unter www.lisa.lernserver.de selbst registrieren.

Dieses Angebot richtet sich an alle öffentliche Schulen; private, insbesondere anerkannte Schulträger können sich jedoch ebenfalls um eine Teilnahme bewerben.